Photovoltaikanlage - Riverside

Das Projekt

Auf dem Dach der grossen Industriehalle des Areals Riverside steht seit Herbst 2015 eine der schweizweit leistungsstärksten PV-Anlagen. Sie verdeutlicht die Nachhaltigkeitsstrategie der Investorin Swiss Prime Anlagestiftung und die energieeffiziente Politik der Energiegemeinde Zuchwil. Die Anlage wurde 2016 mit dem Schweizer Solarpreis ausgezeichnet. Im Rahmen des Projektes wurde die Überwachung der 273 Wechselrichter durch die Tetrag Automation AG realisiert. Nebst der Produktion werden auch Störungen und partielle Beschattungen detektiert. 

Leistungen im Detail

  • Überwachung von 273 Wechselrichtern
  • Einspeisemanagement durch Verteilnetzbetreiber
  • Regelleistung durch die Swissgrid

Herausforderungen

  • Einspeiseregelung durch den Verteilnetzbetreiber und bereitstellen von Regelleistung für Swissgrid Echtzeitkommunikation zu den Wechselrichtern
  • Detektieren von Störungen und partieller Beschattung

Nachhaltigkeit

  • Peakleistung von 5,7 MW deckt den Bedarf von 1027 Einfamilienhäusern
  • Einsparung von 595t CO2 
Standort Allmendweg
4528 Zuchwil
Schweiz
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 100.000 CHF
Baubeginn August 2015
Fertigstellung Oktober 2015
Bauherrschaft Swiss Prime Anlagestiftung (SPA)
Auftraggeber Helion Solar
Gesamtleitung Helion Solar
Projektleitung Implenia Engineering
Projektverfasser Tetrag Automation AG
Bauleitung Tetrag Automation AG
Planung Tetrag Automation AG
Anzahl Zähler 305
Anzahl Standorte 1