Energiedatenerfassung

Exakt. Clever. Kompetent.

Wir schaffen eine solide Basis für die Energiekostenverrechnung bei Mietobjekten und analysieren die Gebäudetechnik. Im Störungsfall kann schnell gehandelt und die nötigen Massnahmen zur Fehlerbehebung eingeleitet werden. 

In Mietgebäuden dient die Messdatenerfassung grösstenteils der Verrechnung der Energiekosten. Neben den Mieter- und Allgemeinzählern wird auch die Gebäudetechnik mit dem e3m-System verbunden. Mit intelligenten Überwachungsmechanismen werden die technischen Anlagen laufend überwacht. Im Problem- oder Störungsfall wird das Facility Management direkt per E-Mail oder SMS informiert.

Abgestimmt auf die Bedürfnisse und Wünsche des Bewirtschafters bereitet Tetrag die Verbrauchsdaten auf und stellt die Abrechnungsdaten für einen elektronischen Austausch zusammen. Abweichungen und Störungen in der Gebäudetechnik werden in einem Journal geführt. Dieses dient dem Hausverwalter bei der Qualitätssicherung seines eigenen Personals.
 

Unser Leistungsangebot

  • Energiedatenaufbereitung für die Energienebenkostenabrechnung 
  • VHKA (Verbrauchsabhängige Heizkostenabrechnung)
  • Überwachung der Gebäudetechnik
  • Benachrichtigung des Hausverwalters im Störungsfall
  • Fehleranalyse zur Behebung der Störung

Ihr Ansprechpartner

Stephan Tomek
Leiter Tetrag Automation
T +41 58 474 23 94
stephan.tomek@tetrag.ch